You are here
Home > German 3

Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage by Sascha Kersken

By Sascha Kersken

Show description

Read or Download Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage PDF

Best german_3 books

Integrierte Kommunikation in den deutschsprachigen Ländern: Bestandsaufnahme in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mit der vorliegenden empirischen Untersuchung auf foundation einer schriftlichen Befragung legt Manfred Bruhn eine Bestandsaufnahme der Integrierten Kommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor. Die Beteiligung von insgesamt 430 Unternehmen ermöglicht eine detaillierte examine des aktuellen Entwicklungsstandes einer Integrierten Kommunikation in den drei deutschsprachigen Ländern sowie einen genauen länderübergreifenden Vergleich

Starthilfe Thermodynamik

Diese Teubner-Starthilfe erleichtert den Studierenden an Universitäten und Fachhochschulen den Einstieg in das Fachgebiet und das Verständnis für thermodynamische Aufgabenstellungen. Sie beschränkt sich bewußt auf die wesentlichen Grundlagen, die erfahrungsgemäß die meisten Schwierigkeiten bereiten. Thematische Schwerpunkte sind das Zustandsverhalten einfacher Systeme, die thermodynamischen Hauptsätze und ihre technischen Anwendungen bis hin zu den Kreisprozessen.

Extra resources for Apache 2.2: Das umfassende Handbuch, 3. Auflage

Sample text

Bestimmte HTTP-Anfragen enthalten nach einer Leerzeile auch noch einen Body, in dem zusätzliche Daten geschickt werden. ) ist GET. Er bedeutet ganz einfach, dass ein bestimmtes Dokument geliefert werden soll. 1. Die Client-Header-Optionen werden weiter unten genauer erläutert. 3. Der Server nimmt die GET-Anfrage entgegen und muss je nach Dateityp des angeforderten Dokuments unterschiedlich verfahren: Wenn es sich um ein statisches Dokument handelt (was für dieses Beispiel der Einfachheit halber angenommen werden soll), kann er es einfach ausliefern.

De. de. 3 Einen CNAME-Record (Canonical Name; ein Alias, der auf einen anderen Hostnamen verweist) dürfen Sie in diesem Zusammenhang nicht verwenden. de. de Wenn das Ziel des Alias-Records (der Hostname auf der rechten Seite) sich in einer anderen Zone befindet als der Alias-Name, muss dieser Record in der Zone stehen, in die der Alias-Name gehört. Sie können sogar über die Zonendaten bereits eine triviale Form von Load-Balancing vornehmen. de. de. de. 5 Die IP-Adressen der Webserver werden dann im sogenannten Round-Robin-Verfahren (reihum) ausgegeben.

TCP/IP net-LAN beispielsweise automatisch aus der 48 Bit langen MAC-Adresse (Media Access Control; eindeutige Hardwareadresse) der Netzwerkschnittstelle – ergänzt um einen 16 Bit langen Kennzeichnungsblock – gebildet. In der Praxis wird IPv6 heute vornehmlich durch Tunnelung benutzt: Die IPv6-Datenpakete werden in IPv4-Datenpakete »verpackt« (erhalten also einen IPv4Paket-Header) und über das IPv4-adressierte Internet zum Ziel geleitet – einem Netzwerk, das intern die entsprechende IPv6-Adressierung versteht.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 13 votes
Top